Beurkundungen nach § 59, SGB VIII (Vaterschaftsanerkennungen / Sorgeerklärungen / Unterhaltsverpflichtungen)

Beurkundungen nach § 59, SGB VIII (Vaterschaftsanerkennungen / Sorgeerklärungen / Unterhaltsverpflichtungen)

Beurkundungen nach § 59, SGB VIII (Vaterschaftsanerkennungen / Sorgeerklärungen / Unterhaltsverpflichtungen)

Ansprech-Partner


Beurkundungen von Vaterschaftsanerkennungen und Sorgeerklärungen

Die Zuordnung erfolgt nach dem 1.Buchstaben des Familiennamens des Kindes:


  • A - K (Nachnamen des Kindes, 1. Buchstabe)

Nichts gefunden

  • L - Z (Nachnamen des Kindes, 1. Buchstabe)

Mitarbeiter/inStandort / ÖffnungszeitenRaum-NrTelefon
Beistand, UrkundspersonStandort Eisleben / Haus 1Raum 2.180 34 64 - 535 34 58

  • Titelumschreibungen


Mitarbeiter/inStandort / ÖffnungszeitenRaum-NrTelefon
Beistand, UrkundspersonStandort Eisleben / Haus 1Raum 2.180 34 64 - 535 34 58

  • Beurkundungen von Unterhalt / Erteilen weiterer vollstreckbarer Ausfertigungen


Mitarbeiter/inStandort / ÖffnungszeitenRaum-NrTelefon
Beistand, Sachgebietsleiterin, UrkundspersonStandort Eisleben / Haus 1Raum 2.200 34 64 - 535 34 62

Aufgaben / Funktionen

Im Jugendamt erfolgen Beurkundungen gemäß § 59 SGB VIII ( Vaterschaftsanerkennung, Sorgeerklärungen, Unterhaltsverpflichtungen etc.)

Beurkundungen erfolgen nach vorheriger Terminvereinbarung und Vorlage aller erforderlicher Unterlagen.

Amtvormundschaften / Amtspflegschaften (AA) - ÜBERSICHT