ElternBefragung - Angebote und Qualität KiTa's im Landkreis Mansfeld-Südharz

Eltern-Befragung - Wie beurteilen Sie die Angebote und die Qualität der Kindertageseinrichtungen im Landkreis Mansfeld-Südharz ?

Das Jugendamt des Landkreises Mansfeld-Südharz, als örtlicher Träger der öffentlichen Jugendhilfe ist verantwortlich für die Schaffung und Vorhaltung einer an den Bedürfnissen von Familien und Kindern orientierten, konzeptionell vielfältigen, leistungsfähigen, zahlenmäßig ausreichenden und wirtschaftlichen Struktur von Tageseinrichtungen.

Um eine bedarfsgerechte Planung und Entwicklung Ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechend gestalten zu können, haben wir in der Zeit vom 05.10.2020 bis 30.11.2020 eine Elternbefragung durchgeführt.

Der zu beantwortende Fragenkatalog beinhaltet wichtige Themen zur pädagogischen Arbeit, zur Zusammenarbeit zwischen KiTa und Eltern bzw. Hort und Eltern, zu den Rahmenbedingungen, zur Verpflegung in der KiTa und berücksichtigt ihre Wünsche und Anregungen zur Optimierung und Weiterentwicklung der Einrichtungen.

Die Daten werden ausschließlich für die Weiterentwicklung und Bedarfsplanung der Kindertageseinrichtungen bzw. Hort-Einrichtungen verwendet.



Wir danken allen Eltern,
die an der Befragung teilgenommen haben.
Vielen Dank !

Der Befragungszeitraum ist abgeschlossen.

Die Teilnahme ist nicht mehr möglich.




Insgesamt haben die Mütter und Väter von 1206 Kindern
im Alter von 0 bis 14 Jahren an der Umfrage teilgenommen.

Das entspricht 15,57 % der Kinder,
die im Jahr 2019 in Krippe, Kindergarten oder Hort
im Landkreis Mansfeld-Südharz betreut worden sind.

Die Umfrage wird in den nächsten Monaten ausgewertet.
Die Ergebnisse werden bei der Erstellung des nächsten Jugendhilfe - Teilpan - KiFöG berücksichtigt,
der voraussichtlich im August 2021 fertiggestellt wird.

Das genaue Veröffentlichungsdatum wird an dieser Stelle sowie
im Amtsblatt der Kreisverwaltung bekanntgegeben.



Ansprechpartnerinnen beim Jugendamt für mögliche Rückfragen sind:

Frau Anke Voigt

Jugendhilfeplanerin

Telefon: 0 34 64 - 535 34 15
Frau Randi Otto

Sachgebietsleiterin KiFöG

Telefon: 0 34 64 - 535 34 03